Zufrieden mit Ortsratswahl – heftige Kritik an Verkehrspolitik

 

- Jörg Meckonie weiter Chef bei CDU Woltwiesche -

 

 

Woltwiesches CDU-Vorsitzender Jörg Meckoni (von links) mit seinem neuen Vorstand: Wilhelm Sieverling, Michael Kramer, Maria Breuer, Andre Bank, Holger Schlichting, Ralf Tacke und Gerhard Grube.
Foto: CDU-Woltwiesche

 

„Mit unserem dritten Mann im Ortsrat hat die CDU klar an Gewicht gewonnen“, freute sich Landarzt Jörg Meckoni, Vorsitzender der Christdemokraten in Woltwiesche zur Jahresversammlung.

 

„Mit unserem dritten Mann im Ortsrat hat die CDU klar an Gewicht gewonnen“, freute sich Landarzt Jörg Meckoni, Vorsitzender der Christdemokraten in Woltwiesche zur Jahresversammlung.
Mit ihrem neuen Fraktionsvorsitzenden dem Lehrer Andre Bank (31), habe die CDU auch zu einer deutlichen Verjüngung in dem Gremium beigetragen, berichtete Wilhelm Sieverling aus der Ortspolitik. 
Heftige Kritik übte Gemeinderat Michael Kramer in seinem Bericht an der Lengeder Verkehrspolitik. Der Schwerlastverkehr in der Ortsdurchfahrt Lengede sei unzumutbar und die Planungen am Einkaufszentrum Broistedt würden weitere Gefahrenpunkte für Fußgänger und Autofahrer produzieren.
Wichtige Planungen zur Bundestagswahl im Sommer sowie der Landtagswahl 2018 wurden diskutiert und gesellige Termine wie eine Busreise ins Erzgebirge sowie das Oktoberfest angekündigt.
Bei den Vorstandswahlen wurde Jörg Meckoni als Vorsitzender bestätigt, sein Stellvertreter bleibt Wilhelm Sieverling und die Kasse führt Gerhard Grube. Maria Breuer, Andre Bank, Michael Kramer, Holger Schlichting und Ralf Tacke komplettieren den CDU Vorstand als Beisitzer.