Fahrradausflug der CDU Klein Lafferde führt zum Friedhof in Woltwiesche, Dachdeckerbetrieb Meier und zur Park & Bike Anlage in Broistedt


„Wer kommt denn auf die Idee, bei herrlichem Sommer-Sonnen-Wetter einen Friedhof zu besichtigen?“ Hinrich Roloff, Vorsitzender der CDU Klein Lafferde hatte keine Berührungsängste und lud zur Führung durch die neue Friedhofskapelle in Woltwiesche ein.


Gut 25 Neugierige beteiligten sich am Fahrradausflug in den Nachbarort und Bestatter Bernd Löper erläuterte die Räumlichkeiten des eigenen Arbeitsalltags. Beeindruckt waren die Christdemokraten über die offene, helle Bauweise mit klarem Blick durch die voll verglaste Giebelfront in die grüne Natur des Friedhofswäldchens.
Weiter ging die Radtour zur Betriebsbesichtigung bei Dachdecker Heinrich Meier ins Broistedter Gewerbegebiet. Hier wurden auch Handwerksqualität, Ausschreibungsformalitäten und Lohnstandards im Wettbewerb diskutiert.
Beim Stopp an der neuen Park und Ride sowie Bike und Ride-Anlage erläuterte Gemeinderat Michael Kramer Ablauf und Finanzierung der gut frequentierten Abstellmöglichkeiten für Pendler. Abschließend endete die Radstrecke bei Bratwurst, Salaten und erfrischenden Getränken auf dem Roloff-Hof in Klein Lafferde.
Text und Fotos: Michael Kramer

 


Bestatter Bernd Löper (links) erläuterte den Besuchern eines Radausfluges der CDU Klein Lafferde die Architektur der Friedhofskapelle in Woltwiesche.

 

 

Stopp an der bike und ride-Anlage am Bahnhof Broistedt  beim Fahrradausflug der CDU Klein Lafferde.