Infos zu Straßenbau und P&R-Plätze

 

Zahlreiche Ehrungen in Jahresversammlung CDU Woltwiesche

 

Lengede. Beim CDU Ortsverband Woltwiesche  standen Berichte von Mandatsträgern im Mittelpunkt der Jahresversammlung.


Ortsrat Andre Bank stellte die Bemühungen um weitere Park & Ride-Parkplätze am örtlichen Bahnhof vor. Gemeinderat Wilhelm Sieverling erläuterte die zahlreichen Bauvorhanden in Lengede sowie den Ablauf der umfangreichen Straßenarbeiten von Barbecke bis kurz vor Klein Lafferde. Abschnittsweise käme es dabei auch zu Sperrungen der Ortsdurchfahrt Große Straße.
Michael Kramer berichtete von seiner neuen Funktion als Vorsitzender der CDU-Kreistagsfraktion und gab Informationen zum Schulbusverkehr sowie der Diskussion um das Peiner Klinikum.  
Für vieljährige treue Mitgliedschaft ehrte Vorsitzender Jörg Meckoni für 30 Jahre Solidarität Maria und Rüdiger Breuer sowie Gisela und Günther Seidel. Vor 40 Jahren traten Uta und Paul Landmann sowie Wilhelm Sieverling in  die CDU ein. Neben Ehrenurkunde und Parteinadel erhielten die Damen einen Blumenstrauß.



CDU Vorsitzender Jörg Meckoni (von links) mit den langjährigen Mitgliedern Günter Seidel, Wilhelm Sieverling, Gisela Seidel, Rüdiger und Maria Breuer, Paul und Uta Landmann.


Einstimmig wurde Jörg Meckoni als Vorsitzender bei den Vorstandswahlen bestätigt. Zu seinem neuen Stellvertreter wählte die Versammlung Andre Bank. Schriftführer wurde Enno Voges und für die Kasse ist weiter Gerhard Grube verantwortlich. Den Vorstand komplettieren, Maria Breuer, Michael Kramer, Andreas Sadlo, Holger Schlichting, Wilhelm Sieverling und Ralf Tacke.  

 

 

CDU Vorsitzender Jörg Meckoni (von links) mit seinem neuen Vorstand, Enno Voges, Gerhard Grube, Maria Breuer, Ralf Tacke, Wilhelm Sieverling, Andre Bank, Andreas Sadlo und Holger Schlichting. Nicht auf dem Foto Michael Kramer.